Dienstag, 1. Januar 2008

Leben: Von 2008 (von Realist)

Ich wünsche allen Lesern (und Co-Autoren) ein tolles Jahr 2008!

Sicher, es würde ohne Zweifel schneller gehen euch alle anzurufen als diesen Beitrag zu verfassen, aber das ist halt das 21. Jahrhundert. Da kann man nichts machen.

Hier übrigens meine Vorsätze:
  • Regelmäßiges Bauchmuskeltraining (gleich morgen geht's los)
  • Endlich einen 100er laufen
  • und natürlich 10.000 Hits am Tag
Mmh.. ganz schön wenig - das ist zu schaffen!¹ Darf man nach den Vorsätzen der geneigten Leserschaft fragen?

¹ Blogger werden an ihren Worten, nicht an ihren Taten gemessen!

Kommentare:

Optimist hat gesagt…

Mit den guten Vorsätzen ist das ja so eine Sache. Einerseits ein schöner Brauch und zeitgleich die letzte Chance, eine Rückschau aufs vergangene Jahr zu machen und die daraus relultierenden Erkenntnisse dann doch noch in eine Lebensumständeverbesserungsliste eingehen zu lassen.
Dagegen spricht eindeutig, dass ich auch nach längerem Nachdenken keinen einzigen solchen Vorsatz nachhaltig umgesetzt habe. Was daran liegen mag, das ich eine faule Haut habe und zur ausgedehnten Bequemlichkeit neige. Dennoch, Kandidaten wären:

- Allergie loswerden (das _muss_ gehen)
- endlich mal wieder umziehen (keine Angst, diesmal mit Firma)
- schlummernde Idee zur Weltverbesserung endlich umsetzen (mit der man leider nicht reich wird, oder doch?)
- anfangen, einen zweiten Beruf zu erlernen (das wird dauern ...)
- Weihnachtsgeschenke früher besorgen (ohne Packstation!)
- und noch ein echter Klassiker: Waschbärbauch formen (habe heute schon Obstalat unter das Tiramisu gemischt - quasi die halbe Miete!)

Vielleicht ein bischen heftiges Programm, aber immerhin hatte ich bis vor 5 Minuten noch gar keine Vorsätze. Und ausserdem bin ich ein Waisenknabe gegen des Dalai Lama "Worte der Weisheit" Abreisskalender von heute: "Möge ich an jedem Tag meines Lebens dazu beitragen, die Wesen vom Leiden und seinen Ursachen zu befreien". Satter Einstieg für das erste Blatt des Jahres.

Und am 31.12.08 wird abgerechnet! Ein Glück bin ich da im Urlaub ...

Ein gutes Neues Jahr 2008!

Realist hat gesagt…

Gut, dass du das erwähnst! Ich hätte fast mein tägliches Bauchweg-Programm vergessen!

Und weil ich mir nicht selber Geld bezahlen möchte (wie auf SPON beschrieben), versuche ich es jetzt mit sozialem Druck!

Ab sofort also mein Situp-Protokoll als Tweet unter http://twitter.com/realist_nbg !