Sonntag, 18. Januar 2009

Fuck you: Sleep Analyzer (von Realist)

Soso, Excelltech Inc., da habt ihr also eine iPhone-Applikation geschrieben, die die ganze Nacht über registriert, ob ich mich im Bett herumwälze oder vor mich hin brabbel, und dabei das Gebrabbelte auch noch aufzeichnet. Damit ich daran die Auswirkungen meines Verhaltens tagsüber auf mein Schlafverhalten analysieren kann, sagt ihr. Damit ich die Geheimnisse meines Unterbewusstsein endlich auch mal erfahre, meint ihr. Damit ich dadurch zu einem besseren Schlaf finde und ausgeruhter bin, steht im Prospekt.

Fuck you - Excelltech Inc.! Von kurz vor 23 Uhr bis kurz vor 4 am Morgen hat euer Drecksprogramm 104 mal im wesentlichen NICHTS aufgezeichnet - um dann das iPhone mit leerem Akku selbst schlafen zu schicken.

Dumm nur, dass das Ding mein Wecker ist! Danke Sleep Analyzer! Und Fit war ich am nächsten Morgen! Hatte ja auch fast zwei Stunden länger geschlafen als sonst! Da hatte dann sicher auch mein Kunde etwas davon, nachdem ich dort doch noch irgendwann aufgetaucht bin!

Fuck you - Sleep Analyzer!

Realist

Kommentare:

Bernhard hat gesagt…

hehe iphone nerds werden halt doch abgestraft

Anonym hat gesagt…

Du bist soooo geil! :))

Titan(-ic)

Waldemar & Chrissy hat gesagt…

Was ist mit Strom? Wenn ich mein iPhone als Wecker brauche UND dann auch noch eine Applikation laufen lasse, dann - ja dann - wäre das Anschließen an strom nicht schlecht. Ist halt auch ein kleiner Computer ...

Matthias hat gesagt…

bin auch gerade von dem Programm enttäuscht. Und außerdem bin ich mir mir selber sauer, dass ich auf so einen Blödsinn reinfalle. Erst den Flop mit dem Sleep Cycle Alarm - jetzt bin ich diesem Sleep Analyzer auf den Leim gegangen.