Montag, 19. Januar 2009

Fuck You: Marc O'Polo (von Optimist)

Nun, da kann es zu Verwechslungen kommen, will ich das ausräumen: Der Laden mit den hippen Klamotten ist gemeint, der denkt, dass man bei -12 Grad klirrender Kälte auf die Frage nach warmen Mützen milde lächelt und sagt: "Hihi, wir haben doch nur noch Frühjahrsmode!"

Habt ihr bei Marc O'Polo mal auf den Kalender geschaut? Oder auf das Thermometer? Oder Beides?! Es ist JETZT Kalt! Ich brauche JETZT eine warme Mütze! Was will ich mit dösigen Farmer-Lookalike-Mützen, die bei uns früher alle Landwirte zur Ernte aufgesetzt haben? Da sind die Ohren frei! Und es ist auch noch gar nicht Erntezeit, es ist Eiszeit! Ich brauche was gegen Kälte, nicht was gegen Sozialkontakte! Fuck You, Marco Polo! Und Fuck You all, Klamottenläden, die auch alle keine Mütze mehr hatten!

Friert sich bald die Ohren ab

Optimist

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tja lieber Optimist,

mein Mitleid hält sich in Grenzen - denn der Winter kann es so mit sich bringen, dass es auch mal kalt ist ... sollte sich eigentlich schon rumgesprochen haben.

Auch der optimistischte Optimist sollte sich deshalb vielleicht doch rechtzeitig (!) eine Mütze (für alle Fälle) besorgen ;-)

Optimist hat gesagt…

Hah! Auf Dich habe ich gewartet! :-) "Denk doch schonmal voraus, kauf sie halt im August, wenn es auch welche gibt, auch wenns gerade 29 Grad hat ..." etc.etc.etc.

Hundert Gründe, warum man jetzt noch eine warme Mütze kaufen können sollte:

1. Ich habe sie kürzlich verloren!

Ist gelogen, aber: reicht das, oder müssen die anderen 99 auch noch herhalten?

Hah!

Optimist (ohne warme Mütze, bis August!!)

PS: Um zumindest Argument 2 von 100 noch zu bringen: Mit den drei letzten Mützen, die ich in einer Ramschecke woanders noch gefunden habe (alle zu klein, war ja klar), sah ich außerdem aus, wie ein laufender Atomsprengkopf. Mit roten Ohren!

Anonym hat gesagt…

Hi mützenlo(o)ser Optimist,

ich mag das gar nicht schreiben aber.... ich habe 4 Mützen zuhausen ;), zwar sich nicht alle sozialkontakt verträglich, aber immerhin der Schädel(und die Ohren) bleiben warm. Manchmal zahlt es sich aus, nicht alles wegzuschmeißen.

CU

Optimist hat gesagt…

Halten wir fest:

- Du kaufst warme Wintermützen rechtzeitig, mutmaßlich im August, wenn es eine gro0e Auswahl gibt und kein äußerer Anlaass danach verlangt, das man Wintermützen kauft (Aaargh!)

- Du hast 4 (!!) warme Mützen

- Du kannst problemlos die zwischenmenschliche Zerstörkraft deiner Kopfbedeckung einschätzen

Das lässt nur folgende Schlüsse zu:
Du bist weiblich. Oder Du bist ein Mützenfabrikant! Ein weiblicher Mützenfabrikant, jawohl. Von einer Mützenfabrik, die zur Hälfte Mützen herstellt, die absichtlich gegen die Genfer Konventionen verstoßen. Und Deine Firma lenkt ein Kartell, dass Wintermützen nur im August verkauft - einfach weil euch das so gefällt! Damit ihr im Winter ordentlich was zu lachen habt, wenn die warmen Mützen knapp werden und die Leute mit dem letzten Ramsch auf dem Kopf rumrennen. Gib's zu!!!

Zieht sich lieber eine Socke über den Kopf als das Mützenkartell zu stützen

Optimist