Donnerstag, 21. Februar 2008

Leben: Von Preissteigerung (von Realist)

Habe eben folgendes Angebot gesehen:



Ich sag mal so: Egal wieviel die verlangen - das hatte ich schon billiger. Aber um auch mal was positives anzumerken, hier ein kleiner Tipp für alle Sparbrötchen, Teuro-Schreier und Inflationsfühler: Fahrt in den Skiurlaub! Auf Österreichs Hütten lebt die gefühlte Deflation! Spaghetti Bolognese für 6,80! Gut, das sind auch noch 13 Mark 60 (würde mein Vater sagen), aber zum einen war das schon 1980 der gängige Nudelpreis auf der Alm, und zum anderen bekomme ich dafür im Bistro bei mir um die Ecke keine Teigwaren mehr.

Kommentare:

Oekonom hat gesagt…

Das gibts auch nur in Nürnberch, oder?
EIne große "Guten-Morgen-Latte" in einem Straßenkaffee :-)

Realist hat gesagt…

Gibt's bestimmt auch bei dir - musst halt ins richtige Viertel gehen :-p