Mittwoch, 14. November 2007

DVD: Shoppen (von Realist)

18 Singles nehmen an einem Speed-Dating teil. Punkt. Mehr Handlung braucht kein Film. Keine Szene länger als 60 Sekunden, eine herrliche Dialogzeile jagt die nächste.

Ich bin ohne Ende motiviert - ich weiss nur nicht genau wozu. Entweder fange ich sofort wieder mit "organisiertem Dating" an oder ich verlasse nie wieder meine Wohnung.

Fazit: Ansehen! Sofort!

Kommentare:

Ralf hat gesagt…

Dem kann ich mich anschließen.
Die Romantik eines Rosenheimer Holzhändlers bei seinen Dates ist sehenswert!

Ralf.

Optimist hat gesagt…

Es geht mir angesichts jahrelang gepflegter, liebgewonnener und völlig grundlegender Meinungsverschiedenheiten mit dem Autor schwer über die Tasten, aber: Der Film ist wirklich gut. Und irgendwie bekomme ich seitdem den Begriff "Restekarussell" nicht mehr aus dem Kopf. Eine ganz bittere Veranstaltung, wenn man sie ernst nehmen will... von so einer Haltung ist wohl nach diesen Eindrücken dringend abzuraten.

Sensationell fand ich: "Ich hab alle angekreuzt" - hohe Schule des Dating-Charmes.